Vereinsleben





Auf dem Bild von links nach rechts:

Anne Kox-Schindelin (Hilfe durch Spaß e.V. – Organisatorin in Veitshöchheim), Heike Gündisch (Förderverein für die Elterninitiative leukämie-und tumorkranker Kinder Wü. e.V. – SW e.V. – Organisatorin in Grafenrheinfeld), Daniela Schlegel, Prof. Dr. Paul-Gerhardt Schlegel (Universitätsklinikum Würzburg), Helmut Strohmeier (Hilfe durch Spaß e.V. – Organisator in Veitshöchheim),  Jana Lorenz-Eck (Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e.V.), Marcus Reimertz (Mein Hoffnungsschimmer e.V. – Organisator in Aschaffenburg), Daniela Reimertz (Mein Hoffnungsschimmer e.V. – Organisatorin in Aschaffenburg)


Aus der Initiative vier Künstlerinnen der Benefizriege wurden am 29.04.2005 die Konzerte zugunsten der Station Regenbogen geboren. Damals noch zu Neunt wuchs das Benefiz-Ensemble stetig um neue Mitglieder, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, mit einem vielseitigen Musikprogramm unvergessene Gänsehautmomente auf die Bühne zu bringen.

Durch die erzielten Spendenerlöse der Konzerte werden verschiedene Projekte der Würzburger Station unterstützt – beispielsweise Forschungen, Einrichtung von Elternwohnungen am Klinikort oder der Ausbau der psychosozialen Nachsorge ehemaliger Patienten.

61 Konzerte seit 2005

Die Unterstützung ist wichtig. So ist es allen Beteiligten (Organisatoren, Musiker, Sponsoren und Helfer) in 14 Jahren gelungen, mehr als unglaubliche 1 Million Euro spenden zu können.

Gutes tun und Gutes bekommen

Voller Energie, Ideen und musikalischer Spielfreude fiebern die Musiker den Regenbogenkonzerten 2020 entgegen. Erleben Sie diese einmalige Konstellation von Top-Musikern aus Unterfranken 2020 an drei Standorten.

06./07. März – Stadthalle Aschaffenburg

13./14./15. März – Kulturhalle Grafenrheinfeld

20./21. März – Mainfrankensäle Veitshöchheim

Künstler on stage 2020

Anke Katrin Glucharen (Gesang), Heike Gündisch (Gesang), Ty le Blanc (Gesang), Alexander Pfriem (Gesang), Georgios Bitzios (Gesang), Anne Kox-Schindelin (Harfe), Chris Adam (Gitarre), Chris Maldener (Schlagzeug), Matthias Köhler (Saxophon), Stefan Hergenröder (Bass), Tristan Schulz (Klavier), Wolfgang Schöttner (Piano/Keyboards) und das Streichquartett La Finesse.
Die Moderation in Grafenrheinfeld übernimmt Simone Pfeffer, in Veitshöchheim und Aschaffenburg Markus Priester.

Hoffnung schenken

Bankhaus Max Flessa KG
IBAN DE 41 7933 0111 0000 0015 01 / Kto.-Nr. 1501
BIC FLESDEMMXXX / BLZ 79330111

PayPal Spende

Rund um den Verein

AKTUELLES

Neben Benefizkonzerten sind wir auf vielen weiteren Wegen aktiv, um krebskranke Menschen unterstützen zu können. Hier halten wir Sie auf dem Laufenden.

Weitere Beiträge
By |September 16th, 2019|Aktuelles|0 Comments