Vereinsleben



Herr Benno Mantel initiierte eine Spendenaktion unter Motorradfreunden zugunsten „Mein Hoffnungsschimmer e.V.“, um krebskranke Menschen zu unterstützen.

Dank der überwältigenden Mithilfe im Familien- und Freundeskreis sowie unter Motorradkollegen, konnte diese Aktion durchgeführt werden und somit 2.000 für den guten Zweck gesammelt werden.

Die Spende geht an den Verein „Mein Hoffnungsschimmer e.V.“, der seinen Sitz in Aschaffenburg hat. Die Summe wird auf seine derzeitigen Projekte aufteilt. 1.000 Euro erhält die Station Regenbogen in Würzburg und mit 1.000 Euro werden Therapiekosten von Gerhard Runge, ein junger krebskranker Mann aus Aschaffenburg, unterstützt.

Hoffnung schenken

Raiffeisenbank Aschaffenburg
IBAN: DE22795625140006682383
BIC: GENODEF1AB1

PayPal Spende